Standby vermeiden und Strom sparen

7

Vermeiden Sie unnötigen Standby-Verbrauch und sparen Sie Strom ein. Mit einigen wenigen Handgriffen sind die neuen Stromsparhelfer in Form von Steckdosenleisten installiert. Wir zeigen, wie es geht, welche Produkte es gibt und vor allem wie hoch das Einsparpotential ist. Wie kann man durch Standy-Vermeidung Strom sparen? In jedem Haushalt befinden sich zahlreiche Geräte, die zwar (…) Weiterlesen

Im Test: Brennenstuhl Eco-Line Energiekosten-Messgerät

3

Im Haushalt und auch im Büro gibt es an bestimmten Orten regelrechte Inseln an Stromverbrauchern. Da sind im Wohnzimmer die Stereoanlage mit unterschiedlichen Geräten, da ist der Fernseher mit DVD- oder Blueray-Player, Settop-Box und vielleicht eine Festplatte. Dann gibt es einen zentralen Ort für die verschiedenen Ladegeräte der einzelnen Mobiltelefone, Tablets und die weiteren kabellosen (…) Weiterlesen

Stromfresser Kühlschrank? Tipps zum Energiesparen!

29

Als eines der wenigen Geräte im Haushalt ist der Kühlschrank ständig eingeschaltet – rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr. Deshalb ist es bereits bei der Wahl eines Kühlschranks besonders wichtig, auf eine optimale Energieeffizienz zu achten. Denn Messungen zufolge verbraucht ein 15 Jahre alter Kühlschrank circa 600 kWh im Jahr. Ein etwa vergleichbares (…) Weiterlesen

Zahl des Monats (6)

0
no thumbnail yet

Diese unglaubliche Zahl bezeichnet die Kosten, die in Deutschland Jahr für Jahr durch die Standy-by-Funktionen von elektrischen Geräten verursacht werden. Das entspricht in etwa 4 % des gesamten deutschen Bruttostromverbrauchs — das ist so viel wie die 3.430.545 Einwohner Berlins in einem ganzen Jahr an Strom verbrauchen. (Quelle: Umweltbundesamt, 2009)