Jahresrückblick SolarContact-Index 2013: Interesse an PV-Kleinanlagen erfährt Paradigmenwechsel

0

Ein Gastbeitrag von Robert Dölling. Dieser ist zuständig für die Social Media-Aktivitäten bei der DAA, der Deutsche Auftragsagentur GmbH, und schreibt privat für die Energieblogger. Die Deutsche Auftragsagentur erhebt regelmäßig den SolarContact-Index, der sich mit der Nachfrage nach Solaranlagen im Internet beschäftigt. Die interessanteste Erkenntnis des letzten Jahres: Photovoltaikanlagen werden vor allem im privaten Bereich zunehmend (…) Weiterlesen

WLAN-Steckdosenleiste mit Netzwerkzugriff – Mit Hightech Strom sparen

0

Elektrische Multimediageräte wie beispielsweise Computer, Laptops, Fernseher und HiFi-Anlagen haben den höchsten Anteil am Stromverbrauch im Haushalt. Dieser macht rund 25% aus1. Dies macht deutlich, dass hier viel Strom vergeudet wird. Strom sparen kann man im Hightech- und Multimediabereich vor allem durch das gezielte ein- und ausschalten der Geräte und durch die Vermeidung von Stand-by-Zuständen. (…) Weiterlesen

Energieverbrauch in Deutschland 2013 leicht gestiegen

5

Der Energieverbrauch in Deutschland ist 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 2,6% gestiegen. Das teilte die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen e.V. jetzt mit. Laut vorläufigen Berechnungen wurden deutschlandweit 14.005 Petajoule verbraucht. Überdurchschnittlich ist der Verbrauch von erneuerbaren Energien gestiegen. Damit machen die Erneuerbaren 11,8% des deutschen Energiemix aus.     Quelle: Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen e.V.

Deutschland sucht das Next Top EEG

4

Die Community der Energieblogger, zu der auch wir gehören, sucht in ihrer aktuellen Kampagne Germany’s Next Top EEG einen durchdachten Reformvorschlag zum aktuellen Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), der es schafft die Energiewende denzentral und bürgernah zu organisieren. Diskutiert und durchleuchtet werden sollen zahlreiche, unterschiedliche Reformvorschläge für das EEG, das aktuell massiv in der Kritik steht auf Grund der (…) Weiterlesen

Pelletheizung als umweltfreundliche Alternative?

7

Neben den Gegenständen des täglichen Gebrauchs, wie etwa Glühbirnen und Elektrogeräte, verbrauchen auch die größeren Bauteile des Hauses viel Energie. Im Haushalt werden z.B. 70% der Energie für die Räumwärme und somit durch die Heizungsanlage verbraucht. Grund genug sich dies einmal genauer anzugucken. Heizungssysteme und ihre Umweltverträglichkeit Die Ölheizung: 300 g CO2 bei 8 Cent (…) Weiterlesen