Zahl der Woche

Ein Kommentar

Über diese Zahl bin ich gerade meiner Freitags-nachmittags-ich-lenke-mich-von-der-Arbeit-ab-Recherche gestoßen. 30 Kilometer. Klingt erst einmal wenig, steckt aber viel dahinter.

30

China, das (noch) grüne Land am anderen Ende der Welt, welches uns allen als Vorreiter bei Menschenrechten und Umweltschutz bekannt ist, möchte ein 30 Kilometer langes Unterwasserkaftwerk bauen. Diese blaue.. äh grüne Energieform, soll die eh kaum wahrnehmbare Luftverschmutzung in China etwas eindämmen. Dabei galt diese Form der Energieerzeugung doch lange als Domäne der EU. Wie können sie nur, die Chinesen.

Ah Moment.. ich lese gerade, sind gar nicht die Chinesen. Sondern die Amerikaner, wie können Sie nur! Ein US-Rüstungskonzern namens Lockheed Martin ist für diese blutige.. äh grüne Energie zuständig. Lockheed Martin ist auch für das größte Kampfflugzeugprogramm der Nachkriegszeit verantwortlich. Wer könnte da Einwände erheben!? Aber die „Welt“ hat ausgerechnet, so könnte man 2 ½ Atomreaktoren einsparen. Hm, sehr gut, Pest oder Cholera – Atomreaktor oder Tötungsmaschine?

Aber Gott sei danke, auch ein UN-Berater befürwortet das Projekt – puh! Jetzt bin ich wieder beruhigt und kann ohne Alpträume ins Wochenende gehen.

 

Quelle: Welt.de

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.