Eine Lampe im Test – Der LED Profi vom Fastvoice Blog

Einer unserer neusten Partner ist Wolfgang Messer. Herr Messer ist freiberuflicher Journalist, Moderator (TV und Radio) sowie begeisterter Hobbyblogger, der sich unter anderem den Bereich LED Lampen immer wieder kritisch vornimmt und sehr objektive Testprogramme bestimmter LED Lampen abwickelt.

Damit wir Ihnen die beste Qualität bieten können, bitten wir Herrn Messer immer mal wieder um Rat bei der Bestimmung des Qualitätsgrade bestimmter LED Lampen. Uns erreichen jeden Tag dutzende Angebote aus Asien, die uns LED Lampen anbieten, die bestimmten Markenlampen ziemlich ähnlich sehen. Da so gut wie alle LEDs am Ende in Asien produziert werden (zumindest die Einzelteile), haben wir nach 1,5 Jahren anhaltendem Spam mal eine solche Lampe als Muster bestellt und testen lassen.

Der Test ist super ausführlich und sehr gut geschrieben. Getestet werden 4 Lampen. 3 Markenlampen (davon eine eher unbekannt) und unsere „No Name Lampe“ (danke für die Geheimhaltung 😉 ).

Das Ergebnis sollte den ein oder anderen hier verblüffen. Schauen Sie sich den Test einfach an, es lohnt sich:

http://fastvoice.net/2013/04/16/vergleichstest-a60-led-birnen-von-lg-verbatim-no-name-und-philips/

17 Kommentare

  1. Den Beitrag habe ich auch schon gelesen. Bin großer Fan von LED. Sie sind zwar ein wenig teurer als die Energiesparbirnen, zahlen sich aber definitiv aus. Abgesehen davon, dass diese noch mehr Strom sparen, leuchten Sie schneller, schöner und angenehmer. Leider muss man bei einigen Lampen tricksen und noch eine oder 2 Energiesparbirnen nehmen.

  2. Die Energiesparbirnen habe ich zum Glück komplett übersprungen und sofort bei den LEDs gelandet. Vor allem produzieren sie angenehmes Licht das nicht so kühl wirkt.

  3. Ganz unterschiedliche Meinungen, die ich gelesen und gehört, aber ich brauche eine professionelle Meinung zum Thema „Licht“. Die Wahl ist nicht einfach, besonders wenn Sie keine professionelle. Es ist notwendig zu wissen, einige technische Details, die richtige Wahl zu machen.

  4. Ja, LED Lampen sidn zwar ein bisscher trurer als normale Lampen, aber was das Leben angeht, halten sie länger. Die LED Lampen sparen doch auch Enerie und das kann man an die Rechnung am Ende des Monats spüren. Und wie Lutz sagt, das Licht, was die LED Lampen produzieren, ist ganz angenehm.

  5. Lesen ist gut, aber testen ist besser! Danke für die Informationen im Artikel! Eins kann ich aber sagen, die LED Lampen sind erkömmlichen Lampen, sind meiner Meinung nach besser als die herkömmlichen Lampen, denn sie sparen auch Energie und Kosten. Ich bin fest davon überzeugt.

  6. Habe auch die Energiesparbirnen zum Glück komplett ausgelassen und meine ganzen Lampen mit LED´s bestückt. Die Anschaffung war zwar etwas teuer, die Einsparung in den ganzen Jahren hat sich aber schon bezahlt gemacht. Meine Bekannten und sogar der Hauseigentümer sind auch auf LED umgestiegen. Einfach prima und nur zu empfehlen.

  7. LED sind die Zukunft, das kann man einfach nicht anders sagen. Es muss auf jeden Fall dahin gehen, dass wir uns der Umwelt bewusst werden und mehr auf den Storm achten, da muss eine höhere Investition schon mal getätigt werden um nachhaltig zu leben

  8. Guten Abend,
    ein spannender Beitrag! Gerade in der heutigen Zeit wird der Umstieg auf LED Leuchtmittel für immer mehr Menschen interessant. Auch mein Mann und ich befinden uns gerade in der Umstiegsphase und sind für alle weiterführenden Infos zu dem Thema sehr dankbar.
    Vielen Dank!

  9. schöner Artikel! Das Besondere ist meiner Meinung nach, dass LEDs nicht so heiß werden und trotzdem eine beachtliche Anzahl an Lumen ausstrahlen. Besonders faszinieren mich die Leuchtmittel, die mit unter 7 Watt ganze Räume blitzartig erhellen. Das kennen wir nur von den ziemlich energiefressenden Glühbirnen.
    Die Investitionen sind zudem teurer, das stimmt, aber das kann sich nach einem Jahr bereits rentieren 🙂

  10. Ich verstehe einfach aus persönlicher Vorliebe auch nicht wie man zur Energiesparlampe greifen kann.

    Heutzutage wirken Lichter von LED Anzeigen nicht mehr kalt und können je nach Bauart jede gewünschte Farbe abgeben. Das möchte ich mal von den Sparlampen sehen 🙂

  11. Ich finde es sehr gut wie ihr euch mit dem Thema LED beschäftigt. Auch ich habe mich schon sehr viel und intensiv mit dem Kapitel befasst, aber es ist immer wieder sehr interessant weitere gute Beiträge zu lesen.

  12. Ich bin selbst auch kritisch in Sachen LED-Technik unterwegs und beschreibe gerne auch die einen oder anderen Zusammenhänge.
    So lese ich auch gerne die Beiträge von Wolfgang Messer und kann nur meine Anerkennung für seine hohe Kompetenz aussprechen.

  13. Hallo und danke für den Test. Man sieht billig LEDs ist nicht unbedingt gut. Ich interessiere mich für LED Panel, weil ich gerne großflächige Leuchte habe. Ein Test darüber würde mich auch freuen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.