News-Überblick KW 7

Photovoltaik im modernen Design – die Zukunft der Dächer
Die System Group mit Sitz in Italien hat das Design-Konzept von Photovoltaikanlagen, im wahrsten Sinne des Wortes, überdacht. Um sperrige Anbauten auf Dächern zu vermeiden, wurden die Photovoltaikzellen einfach in die Dachziegel integriert.

USA: Porsche-Verbot wegen zu hohem Verbrauch?
Dem Sportwagenbauer Porsche drohen in Amerika empfindliche Strafen und im schlimmsten Fall sogar das Aus auf dem US-Markt.

Studentenkonferenz Nachhaltigkeit
Vom 17. Juni bis 19. Juni findet die Graduate Student Conference „Nachhaltigkeit“ an der Humboldt Universität zu Berlin statt. Bis zum 1. März ist es möglich, papers einzureichen.

2 Kommentare

  1. Zu den Design-Dachziegeln: Ich frage mich nur, ob diese dann auch die selbe effizienz normaler Photovoltaikanlagen erreichen, denn diese Ziegel sind dann ja „geschwungen“, wie normale Dachziegel auch und dadaurch treffen Sonnenstraheln doch nicht mehr im optimalen Winkel auf die Siliziumfläche.
    Ansonsten eine wirklich nette Alternative zu den herkömmlichen „Platten“

  2. Ich denke, die Effizienz wird sich insgesamt einigermaßen ausgleichen, da der Sonnenstand ja kontinuierlich wandert:

    Bei den herkömmlichen Platten trifft das Sonnenlicht auf gesamter Fläche im selben, sich verändernden Winkel auf – für optimale Effizienz müsste die Platte ständig mit dem Sonnenstand nachgeführt werden.
    Bei den neuartigen Design-Dachziegeln ist durch die Wölbung immer ein Teil der Fläche optimal auf die Sonne ausgerichtet, aber je nach seitlichem Stand der Sonne auch ein kleinerer Teil der Fläche stärker von der Sonne abgewandt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.