News-Überblick KW41

Erfolgreicher Kampf gegen die Wasserflaschen
Das kleine australische Städtchen Bandanoon hat den Verkauf von Wasser in Flaschen verboten. Hintergrund dieser Aktion: ein internationaler Konzern plante, das Wasser des Ortes in Flaschen zu füllen, um es anschließend wieder in Bandanoon und dem restlichen Australien zu verkaufen. Statt dieses Irrsinns haben die Bürger beschlossen, dass das Wasser nun kostenlos abgegeben wird – wer einen Behälter mitbringt, kann sich dieses an mehreren Stellen im Ort gratis abfüllen.

Sourcemap: Woher kommt der ganze Kram?
Sourcemap ist der Name eines noch relativ jungen Projekts, das die langen Wege unserer Konsumgüter transparent machen will. Auf Google Maps basierend errechnet die Anwendung für ein jeweils gewähltes Produkt den Transportweg inklusive der einzelnen Bestandteile bis hin zum Verbraucher.

switch2eco: Kostenlose Stromsparsoftware
Die kostenlose Software von switch2eco übernimmt das Powermanagement bei PCs und Notebooks. Bei Abwesenheit schaltet switch2eco automatisch in den Schlafmodus und zeigt beim Aufwachen Energie- und Spardaten an: „Durch den Einsatz der switch2eco-Software reduzieren Sie Ihren Energieverbrauch und damit auch Ihre Energiekosten ohne dabei Abstriche bei Komfort- und Lebensstandard machen zu müssen.“

Ökoenergien haben 100 Millionen Co2 eingespart
In einem Bericht zur „Emissionsbilanz erneuerbarer Energieträger“, kommt das Umweltbundesamt (UBA) zu dem Ergebnis, dass im Jahr 2007 durch den Einsatz erneuerbarer Energien rund 106 Millionen Tonnen klimaschädlichen Kohlenstoffdioxids (CO2) vermieden wurden. Der Bericht stellt die Emissionsbilanz der erneuerbaren Energieträger sowohl methodisch als auch inhaltlich auf eine aktuelle Grundlage.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.