osram-led-star-mr16-35-36-gu5.3-led-spot-7w_1

LED statt Halogen – was muss ich beachten?

Sie möchten LED anstatt Halogen haben? Sie wollen die ineffizienten und kostenintensiven Halogenstrahler gegen energieeffiziente und umweltschonende LED Spots austauschen und so die Stromrechnung senken? Kein Problem! Wir erklären, was Sie dabei beachten müssen. Am Beispiel des Osram GU5.3 LED-Spots, gehen wir die wichtigsten Schritte beim Kauf eines neuen LED Spots durch.

LED statt Halogen: Welche Fassung?

Zuerst einmal sollten Sie wissen, welche Fassung der alte Halogenstrahler hat. Bei Halogen gibt es die Fassungsgrößen GU10, GU5.3 und GU4. Der Name der Fassung richtet sich dabei nach dem Millimeterabstand zwischen den beiden Stiften. Haben wir also einen alten Halogenstrahler der Fassung GU5.3 muss dieser auch gegen einen LED Spot mit der Fassung GU5.3 ausgetauscht werden.

Spot GU Fassungen

LED statt Halogen: Welche Wattzahl?

Die Wattzahl hingegen muss beim Austausch LED statt Halogen nicht die gleiche sein, denn diese möchte man ja durch den Einsatz der energiesparenderen LEDs senken. So hat der GU5.3 Spot als LED eine Leistung von 6,8 Watt und als Halogen Spot von 35 Watt. Der LED Spot verbraucht also 28,2 Watt weniger als die Halogenvariante.

LED

3-4 Watt

entspricht

entspricht

Halogen

20 Watt

5-6 Watt

entspricht

30 Watt

7-8 Watt

entspricht

45 Watt

9-11 Watt

entspricht

60 Watt

13-15 Watt

entspricht

75 Watt

LED-Spots kaufen

Mit unserem Lampenfilter garantiert den richtigen LED-Spot finden.

zu-den-led

LED statt Halogen: Lichtfarbe und Helligkeit

Beim Austausch LED gegen Halogen ist die Wattzahl kein primäres Indiz für die gleiche Helligkeit. Die Helligkeit eines LED-Spots kann man vielmehr am Wert Lumen ablesen. Unser GU5.3 LED Spot hat 350 Lumen und entspricht damit ungefähr der Helligkeit eines alten 35 Watt Halogenstrahlers. Des Weiteren sollte man beim Kauf darauf achten, welche Lichtfarbe der neue LED Spot hat. Die üblichen Lichtfarben sind warmweiß und tageslicht. Gemessen wird die Lichtfarbe in Kelvin. Die Lichtfarbe warmweiß entspricht 2500 bis 3000 Kelvin, die Farbe tageslicht 4000 bis 7000 Kelvin. Vor allem die warmweißen LED Spots entsprechen dem Licht der alten Halogen Spots. Der LED Spot GU5.3 von Osram hat eine Lichtfarbe von 2700K (warmweiß).

Halogenlampe

LED-Lampe

Watt

Lumen

Watt

20 W

200 – 300 lm

3 – 4 W

30 W

400 – 500 lm

6 – 8 W

40 W

600 – 700 lm

9 – 10 W

50 W

1000 – 1100 lm

11 – 12 W

 

LED statt Halogen: Der richtige Abstrahlwinkel

Die alten Halogen Spots hatten in der Regel einen Abstrahlwinkel von 30°-36°. Bei den LEDs hingegen gibt es mittlerweile eine ganze Bandbreite an unterschiedlichen Abstrahlwinkeln, diese leuchten teilweise mehr, teilweise weniger Fläche aus als die alten Halogenstrahler. LED-halogen-AbstrahlwinkelWer nun LEDs statt Halogen einsetzten möchte, der sollte also auch darauf achten, den richtigen Abstrahlwinkel auszusuchen. Der GU5.3 LED Spot von Osram beispielsweise hat einen Abstrahlwinkel von 36° und entspricht damit exakt dem Halogenvorbild.

> Hier gibt es mehr Informationen zum Thema LED und Abstrahlwinkel.

LED statt Halogen: Probleme beim Austausch wegen Trafo?

In ¾ der Fälle muss bei einem Austausch Halogen gegen LED nichts beachtet werden. Problematisch werden kann es, wenn eine Niedervolt-Halogenlampe (mit einer Betriebsspannung unter 50V), wie etwa eine GU5.3 oder eine GU4, gegen eine LED ausgetauscht werden soll und einen vorgeschalteten Trafo hat, der nicht dem neuesten Stand der Technik entspricht. Problematisch ist dies vor allem, weil ein 12V-Trafo eine Mindestbetriebsspannung haben muss. Wie genau Sie in solchen Fällen von Halogen auf LED umbauen erfahren Sie hier.

LED statt Halogen: Den richtigen LED Spot finden

Die Produktnamen der LED Spots setzen sich teilweise aus den oben bereits erklärten Abkürzungen zusammen. Nehmen wir wieder das Beispiel unseres LED Spots GU5.3 von Osram. Der vollständige Produktname lautet Osram LED STAR MR16 35 (36°) GU5.3 LED-Spot 6,8W.

Osram: Produktname
LED: Beleuchtungstechnik
MR16: Beschreibt die Art des Gehäuses, MR steht für „multifaceted reflector“, es gibt auch noch die Abkürzung PAR „parabolic aluminized reflector“, die 16 steht für den Spotdurchmesser in Achtelzoll (1 Zoll = 2,54 cm)
35: Entsprechung Wattzahl alte Halogen
(36°): Abstrahlwinkel
GU5.3: Fassung
LED-Spot: Art der Beleuchtung
6,8W: Wattzahl der LED

Eine genaue Beschreibung der Produktnamen gibt’s hier.

 zu-den-led

Mehr Infos zum Thema LED gibt’s hier:

LED statt Glühbirne – Wie finde ich den richtigen Ersatz

Produktnamen von LED-Spots entschlüsseln

Osram LEDs – Superstar & LED Star Unterschiede

2 Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.